Michael Kuhndt

Nachhaltigkeit jedem ermöglichen.

Michael Kuhndt

Michael Kuhndt ist Gründer und geschäftsführender Direktor des Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production gGmbH (CSCP) mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen internationale Kooperation, Entwicklung und Nachhaltigkeit.

Er hat mit Organisationen wie UNEP, UNIDO, Weltbank, ILO, Europäischer Kommission, EEA, Wuppertal Institut, Global e-Sustainability Initiative, GIZ, WWF, BfN, Youthinkgreen und dem Grimme Institut, sowie mit Unternehmen, Ministerien und Verbänden zusammengearbeit.

Weitere Infos …

Michael Kuhndt

Jetzt für die Konferenz-News anmelden:




Bitte beachte: Mit der Anmeldung bestätigst Du, dass Du E-Mails zur Konferenz und anderen KarmaKonsum-Themen bekommen möchtest und wir Deine Daten gemäß Datenschutzerklärung speichern und verarbeiten dürfen. Selbstverständlich kannst Du Dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.

Weitere Infos | Zur Person

Michael Kuhndt leitet u.a. Programme / Projekte in den Bereichen: Strategieentwicklung für One Planet Living, Entwicklung/Aufbau von Ansätzen für einen Gemeinschaftlichen Konsum, Up-scaling von nachhaltigen Geschäftsmodellen, Triple Bottom Line Innovation, Produktverantwortung und Strategieentwürfe, basierend auf Multi-Akteuransätzen, auf Unternehmens-, Wertschöpfungsketten- und Branchenebene.

Das Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP) ist ein internationaler Non-Profit „think and do tank“, der mit Unternehmen, politischen Entscheidern, Partner-Organisationen und Vertretern der Zivilgesellschaft auf das Ziel eines „sustainable planet“ hinarbeitet.

Entstanden ist das CSCP 2005 aus einer Kollaboration zwischen dem United Nations Environment Program (UNEP) und dem Wuppertal Institute für Klima, Umelt und Energie.

Der Fokus liegt in der Verbreitung nachhaltiger Muster von Konsum und Produktion. Seit der Gründung leistet das CSCP in der gemeinsamen Arbeit mit den UN-Mitgliedsstaaten wichtige Beiträge für eine nachhaltigere Zukunft, in jüngster Zeit mit starkem Fokus auf die Nachhaltigkeits-Entwicklungsziele von 2015.

Das CSCP katalysiert Veränderung durch einen kollaborativen Ansatz entlang der folgenden Expertise-Felder: Lebensstil & Verhalten, Produkte & Dienstleistungen, Städte & Infrastruktur, Business & Entrepreneurship und Gesetzgebung. „Think and do“-Dienstleistungen werden im Tandem und Sektoren übergreifend mit diversen Organisationen weltweit erbracht. Gemeinsam werden dabei transformative Praktiken identifiziert, entwickelt und skaliert, die zum Ziel eines nachhaltigen, resilienten, guten Lebens beitragen können.

Thematische Positionierung
in der KarmaKonsum-Matrix

Michael Kuhndt

Hinweise in eigener Sache

Die KarmaKonsum XI Online-Konferenz wird ermöglicht von den folgenden Unterstützern. Wir sagen von Herzen Danke und würden uns freuen, wenn dich auch ihre Webseiten inspirieren - klicke einfach auf das jeweilige Logo!

Infos rund um gesunde und nachhaltige Lebensstile und neues Wirtschaften sowie unseren Blog und Newsletter findest du auf karmakonsum.de. Auch Besuche und Likes auf facebook.com/karmakonsum freuen uns sehr.👍🏼

HAUPTSPONSOREN

WEITERE SPONSOREN

MEDIEN- & KOOPERATIONS-PARTNER

HAUPTSPONSOREN

Michael Kuhndt
Michael Kuhndt

WEITERE SPONSOREN

Michael Kuhndt
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt

MEDIEN- & KOOPERATIONS-PARTNER

Michael Kuhndt
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt
Michael Kuhndt

Jetzt für die Konferenz-News anmelden:




Bitte beachte: Mit der Anmeldung bestätigst Du, dass Du E-Mails zur Konferenz und anderen KarmaKonsum-Themen bekommen möchtest und wir Deine Daten gemäß Datenschutzerklärung speichern und verarbeiten dürfen. Selbstverständlich kannst Du Dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.